[Review] Color Sensational Vivid Matte Liquid Electric Pink im Test

Maybelline Color Sensational Vivid Matte Applikator

In diesem Sommer bin ich ständig auf der Suche nach knalligen Lippenstiften und habe direkt zugeschlagen, als ich das Vivid Matte Liquid in ‚Electric Pink‘ von Maybelline Color Sensational gesehen habe. Dabei handelt es sich um ein leuchtendes, intensives Pink mit hoher Deckkraft. Auf meinen Fotos kommt das Leuchten leider nicht ganz so intensiv rüber, als es in Wahrheit ist. Ich liebe diese Farbe ♥

Das Color Sensational Vivid Matte Liquid ist wie der Name schon sagt, kein typischer Lippenstift, sondern eher wie ein stark pigmentierter Lipgloss. Man bekommt ihn aktuell für 5,95€ und im Sortiment sind insgesamt 18 Nuancen erhältlich.

Textur des Lippen-Liquids

Die Textur hat wie gesagt eine hohe Deckkraft, ist dazu sehr cremig und den Auftrag auf die Lippen würde ich sogar schon als samtig bezeichnen. Die Farbe trocknet also nicht komplett auf den Lippen, wie bei anderen matten Lippen-Liquids, die ich besitze, sondern sie bleibt – je nach dem wie viel man aufträgt – beweglich und geschmeidig. Sie kann daher aber auch leider recht schnell verschmieren, wenn man nicht aufpasst. Möchte man das vermeiden, tupft man den ‚glossigen‘ Farbüberschuss am besten mit einem Tuch etwas ab. So hat es  trotzdem noch eine ausreichende Haltbarkeit, auch wenn das ‚knallige‘ Pink, dann natürlich etwas abgeschwächt wird.

Ein mattes Liquid?

Obwohl „Matte“ im Namen steckt, hält sich der Matt-Effekt meiner Meinung nach in Grenzen. Der Hersteller sagt aber auch selbst, dass es sich um einen „soften Matt-Effekt“ handelt, dem ich durchaus zustimmen kann. Es ist allerdings, wie man auf den nachfolgenden Fotos auch sehen kann, vorallem im Licht ein leichter Glanz vorhanden. Wer also einen farblich intensiven, aber gänzlich matten Lippenstift sucht, sollte lieber zu etwas anderem greifen. Hier könnte ich zum Beispiel meinen absoluten Lieblings-Sommer-Lippenstift ‚Magnetic Magenta‘ empfehlen (ebenfalls von Maybelline Color Sensational), den ich euch sicher auch noch zeigen werde ♥♥♥.

Wie lässt sich das Vivid Matte Liquid auftragen?

Auftragen lässt sich der pinke Blickfang mit einem Applikator, der eine weiche leicht gebogener Spitze aufweist. Ich empfand es als einfach, meine Lippen präzise mit dem Liquid auszufüllen. Bei den Mundwinkeln habe ich allerdings nochmal mit einem feinen Lippenpinsel nachgearbeitet, da ich sonst oft aussehe wie ein Clown (das ist bei mir aber bei fast jedem Lippenstift so – liegt also wohl an mir 😉 ). Die Farbe kann man meiner Meinung nach auch sehr gut mit mehreren Schichten aufbauen, je nach dem wie satt und intensiv man es gerne hätte.

Das Vivid Matte Liquid hat darüber hinaus einen recht intensiven Geruch und Geschmack, der mir aber gut gefällt. Ich würde ihn als leicht blumig und fruchtig bezeichnen. Wer da also empfindlich ist, wird sich mit diesem Produkt wahrscheinlich nicht anfreunden können.

Haltbarkeit des Vivid Matte Liquids

Die Haltbarkeit würde ich für eine cremige Liquid-Formel als gut bezeichnen. Solange ich nichts trinke oder esse, bräuchte ich ihn im Laufe des Tages nicht nachtragen. Beim Essen und Trinken verhält es sich natürlich anders. Als ich den Lippenstift das erste Mal trug, war ich bei zum Grillen eingeladen. Nach dem Essen stellten meine Freunde erstaunt fest, dass mein Lippenstift ja immer noch so gut halten würde. Ich selbst bin da etwas kritischer – die Farbe war zwar durchaus noch ausreichend vorhanden, aber in der Mitte der Lippen schon etwas verblasst, was ich ziemlich unschön finde. Das konnte bislang aber kaum einer meiner Lippenstifte leisten, daher bin ich mit der Haltbarkeit zufrieden. Was der Vivid Matte allerdings nicht überstand, war ein Salat mit öligem Dressing. Hier hatte ich aber den Farbüberschuss im Vorfeld aber bereits mit einem Tuch einmal abgetupft. Da muss man dann leider  noch einmal Hand anlegen und nachhelfen.

Für Detailfreunde gibt es hier noch die Inhaltsstoffe

Dimethicone, BIS – Diglyceryl Polyacyladipate – 2, Diisostearyl Malate, Dimethicone Crosspolymer, Hydrogenated Polyisobutene, Phenyl Trimethicone, Kaolin, HDI / Trimethylol Hexyllactone Crosspolymer, Isostearyl Isostearate, Polyethylene, Vinyl Dimethicone / Methicone Silsesquioxane Crosspolymer, Nylon – 12, Pentylene Glycol, Caprylyl Glycol, Ethylhexyl Glycerin, Alumina, Silica, Pentaerythrityl Tetra – Di – T – Butyl Hydroxyhydrocinnamate, Linalool, Aluminum Hydroxide, Synthetic Fluorphlogopite, Calcium Sodium Borosilicate, Calcium Aluminum Borosilicate, Limonene, Tocopherol, Tin Oxide, BHT, Parfum / Fragrance [+ / – May Contain: Mica, CI 45410 / Red 28 Lake, CI 77891 / Titanium Dioxide, CI 77491, CI 77492, CI 77499 / Iron Oxides, CI 45380 / Red 22 Lake, CI 15850 / Red 7, CI 15985 / Yellow 6 Lake, CI 42090 / Blue 1 Lake, CI 19140 / Yellow 5 Lake, CI 75470 / Carmine]

** Diese Review dient nicht als Produktwerbung. Ich habe das Produkt aus Interesse von meinem eigenen Geld käuflich erworben und das hier Beschriebene beruht auf meiner eigenen, ehrlichen Meinung.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.