Kreative Geburtstagskarte mit der ‚Emboss Resist Technik‘ basteln

geburtstagskarte_basteln_embossing_fruehling

geburtstagskarte_basteln_embossingHallo liebe Bastelfreunde! Am Wochenende habe ich eine neue Geburtstagskarte mit der „Emboss Resist Technik“ gebastelt und wollte euch diese natürlich nicht vorenthalten. Vielleicht habt ihr ja Lust, es einmal selbst auszuprobieren. Die Karte ist ganz schnell gemacht und ist in allen Farben individuell umsetzbar. Allerdings ist einiges an Material erforderlich, aber die Hobby-Bastler unter euch haben sicher das meiste bereits zu Hause. Ich habe mit dem Maß Inch gearbeitet, habe euch aber auch bei Bedarf die Maße in cm angegeben.

Das braucht ihr an Bastel-Material

  • Weißen Fotokarton - Grundkarte (1)
    • Maße in Inch: 7 ‘‘ x 10 ‘‘ → Falz bei 5 ‘‘
    • Maße in cm: 17,9 cm x 25,4 cm → Falz bei 12,7 cm
  • Farbigen Fotokarton (2)
    • Maße in Inch: 6 3/4 ‘‘ x 4 3/4 ‘‘
    • Maße in cm: 17,2 cm x 12,1 cm
  • Weißen Fotokarton (3)
    • Maße in Inch: 6 9/16 ‘‘ x 4 9/16 ‘‘
    • Maße in cm: 16,7 cm x 11,6 cm
  • Stempelkissen (am besten im Farbton des farbigen Fotokartons (2) )
  • Stempelkissen Versamark – Watermark Stamp Pad (z.B. dieses bei Amazon*)
  • Transparentes Embossing Pulver (z.B. dieses bei Amazon*)
  • Heißluftföhn (z.B. diesen Embossing-Trockner bei Amazon*)
  • Stempel (z.B. diese Ranken* oder Schmetterlinge)
  • Kleines Schwämmchen (z.B. in Stücke geschnittener Schwamm* oder dieses Mini Ink Tool von Ranger*)
  • Kleber (z.B. den Tombow PT-MTC Flüssigkleber von Amazon*)
  • Abstandpads (z.B. diese bei Amazon*)

Zum Verzieren (optional):

  • Kordel (gold)
  • Stück Fotokarton für Gruß
  • Stempel mit Gruß
  • Glitzersteine

 

Und so bastelt ihr die Geburstagskarte mit der Embossing Technik

Zunächst schneidet euch eine Grundkarte (1), einen farbigen Farbkarton (2) und noch einen weißen Farbkarton in den oben genannten Maßen zu. Die Grundkarte wird bei 5“ bzw. bei 12,7cm z.B. mit Hilfe eines Falzbretts gefalzt.

karten_basteln_maße

Stempelt euer Motiv anschließend mit dem Watermark Stamp von VersaMark auf den weißen Fotokarton (3) und gebt das transparente Embossingpulver großzügig darüber. Das überschüssige Pulver wird abgeschüttet und Farbpigmente außerhalb des Ornaments mit einem Wattestäbchen oder Pinsel entfernt. Nun wird das Ganze mit dem Heißluftfön geföhnt, bis der Aufdruck anfängt zu schmelzen.

stempel_embossing_ornamente_kartenbasteln

karte_mit_embossing_pulver_ornamente_schmetterlinge

Als nächstes nehmt ihr etwas Tinte mit einem kleinen, angefeuchteten Schwämmchen auf und fahrt in kreisenden Bewegungen das Motiv entlang. Ich habe mich hier für grün und orange entschieden. Mit weniger Druck und Tinte werden dann die noch freien Stellen ausgefüllt. Wie viele Farben ihr verwendet ist euch überlassen. Wichtig ist nur, dass die Farbe um das gestempelte Muster herum kräftiger wirkt und außenherum blass ausläuft.

karten_basteln_farbe_auftupfen_schwamm

Wer möchte, kann nun noch mit dem Stempel weitere Motive in einer passenden Farbe darüber setzen. Das habe ich hier nicht gemacht, ihr könnt euch das Ergebnis aber an einem Beispielbild am Ende des Beitrags ansehen. Mit einem Taschentuch wird dann die überschüssige Tinte in kreisenden Bewegungen wieder von den embossten Stellen entfernt. Zur Verzierung könnt ihr nun noch eine Kordel zwei, dreimal um die Karte wickeln, einen passenden Gruß anbringen sowie ein paar glitzernde Steinchen setzen. Als letztes wird nur noch die Karte mithilfe der Abstandpads auf den farbigen Fotokarton und das Ganze dann vorne auf die weiße Grundkarte aufgeklebt.

ebossing_schnoerkel_schmetterlings_karte

geburtstagskarte_basteln_embossing_fruehling

Hier ein weiteres Beispiel in blau und mit zusätzlich aufgestempelten Muster.

embossing_karte_basteln_blaue_ornamente

** Mir wurden weder Produkte von Marken zugesendet, noch wurde ich beauftragt, über deren Produkte zu schreiben oder diese zu empfehlen. Alle hier genannten Utensilien habe ich eigenhändig gekauft und ich schildere hier lediglich meine Meinung sowie meine gemachten Erfahrungen. Die mit * gekennzeichneten Verlinkungen sind Affiliate Links.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.